Vereins-Logo
 

Tischtennisabteilung geht zufrieden in die Sommerpause

Autor: Carsten Kohls
Veröffentlicht: 19. Juli 2018

Kategorie: Tischtennis
Schlagwörter: Tischtennis

Die Saison ist mittlerweile beendet und die Abteilung kann wieder einmal auf eine zufriedenstellende Spielzeit zurückblicken. Das liegt zum einen am erfolgreichen Abschneiden aller Mannschaften in ihrer jeweiligen Liga, zum anderen am großartigen Erfolg der ersten Mannschaft im Pokal: Sie konnte in diesem Jahr den Unterfrankenpokal nach Würzburg holen und sich somit für die Bayerische Pokalendrunde qualifizieren.

1. MANNSCHAFT
Die 1. Mannschaft erzielte als Aufsteiger in die 2.Bezirksliga einen guten fünften Platz und sichert sich aufgrund der Ligenreform dadurch die Qualifikation für die kommende Bezirksoberliga! Nach einem holprigen Start in die Saison mit einigen enttäuschenden Ergebnissen kämpfte sich das Team um Kapitän Alex Liedl Platz um Platz nach vorne. Am Ende konnte man auch mit den stärksten Mannschaften der Liga mithalten und zählte zu den besten Teams in der Rückrunde. Highlights waren die beiden Unentschieden gegen den Meister und Aufsteiger in die Landesliga TV Marktheidenfeld. Die Ergebnisse machen Mut für die kommende Saison.

2. MANNSCHAFT
Auch die 2. Mannschaft ging als Aufsteiger in die vergangene Saison. Mit einem fantastischen 3. Platz übertraf die Mannschaft um Kapitän Michael Drube alle Erwartungen in der 1. Kreisliga. Nach derzeitigem Stand reicht dieser Platz für den Aufstieg in die Bezirksliga! Mit einer Mischung aus jungen und hungrigen Spielern wie Samer Alyaseen, Kalle Schuster und Nils Buchinger, sowie erfahrenen Haudegen wie Günter Czeguhn und Dietmar Weinbeer erhofft sich die Mannschaft eine erfolgreiche Saison in der Bezirksliga.

3. MANNSCHAFT
Die 3. Mannschaft war in der vergangenen Saison nur selten richtig gefordert. Lediglich gegen die ehemalige Bezirksligamannschaft aus Waldbrunn musste man sich zweimal hauchdünn geschlagen geben. Durch dominante Auftritte gegen alle anderen Mannschaften in der Liga sicherte sich das Team den 2. Platz und somit den Aufstieg in die Bezirksklasse.

4. MANNSCHAFT
Auch die 4. Mannschaft erzielte einen sehr erfreulichen 2. Platz. Kapitän Bernhard Schubert konnte die ganze Saison über eine schlagkräftige Truppe Schranken weisen. In der vergangenen Saison trat man in einer Liga für 4-er Mannschaften an. Durch den großen Zulauf, den die Tischtennisabteilung auch weiterhin erfährt, kann die 4. Mannschaft voraussichtlich in der kommenden Saison als 6-er Mannschaft in der Bezirksklasse antreten.

1. + 2. JUGEND
Auch zwei Jugendmannschaften gingen in der vergangenen Saison an den Start. Die 1. Jugendmannschaft erreichte einen erfreulichen 2. Platz in der 2. Kreisliga. Die 2. Jugendmannschaft erzielte den 7. Platz in der 3. Kreisliga. Die 1. Jugendmannschaft erreichte darüber hinaus mit einer starken Leistung den 2. Platz im Kreispokal.

VEREINS-MEISTERSCHAFT
Die diesjährige Vereinsmeisterschaft hatte einige Überraschungen zu bieten. Im Einzel-Finale standen sich Patrick Rothermund und Erwin Winkler gegenüber und ließen damit die eigentlichen Favoriten des Turniers hinter sich. Erwin Winkler konnte sich mit einem knappen 3:2-Sieg den Wanderpokal sichern. Platz 3 erspielte sich Alex Liedl durch einen Sieg über Michael Drube. Im Doppel setzten sich Michael Hennemann und Michael Drube die Krone auf. Sie setzten sich im Finale hauchdünn gegen Erwin Winkler und Altmeister Uli Borkowski durch.

Kontakt

Mit diesem Kontaktformular kannst du gerne jede Frage an uns richten.

Hier findest du den Aufnahmeantrag, sowie andere Formulare und Dokumente.


Unser Mitgliedsantrag


Deine Mitgliedschaft


Deine Erklärung


Unsere Vereinsbeiträge